Nowy Tomyśl ist eine der jüngsten Städte Großpolens, dieses bedeutet nicht, dass es hier an Sehenswürdigkeiten fehlt, welche Zeugnisse vergangener Zeit sind, als auch an Plätzen, die heutzutage den Charakter und die Einzigartigkeit dieser Stadt unterstreichen. Der historische Wanderweg durch Nowy Tomyśl wurde für die Einwohner, aber vor allem für Touristen entworfen. Er führt an 29 Punkten vorbei, welche in historischer und touristischer Hinsicht für Nowy Tomyśl die wichtigsten Plätze ausmachen. Weil die Route die ganze Stadt einschließt, wurden zwei Varianten, eine kurze blaue, und eine längere rote vorbereitet. Dank dem entsprechend geführten und gekennzeichneten Wanderweg kann Jeder unsere Stadt besichtigen. Alle Punkte wurden mit einem entsprechenden Informationsschild mit einer kurzen Beschreibung auf Polnisch, Englisch und Deutsch versehen. Um zu einer erweiterten Beschreibung auf Ihrem Handy zu gelangen, scannen Sie bitte den QR-Code ein, mit dem die Schilder versehen wurden.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Besichtigungsrundgang!

Der Wanderweg rund um Nowy Tomyśl beginnt am Niepodległości-Platz. Wenn wir die Zeit ins 19. Jahrhundert zurückdrehen, würden wir ein völlig anderes Bild vor Augen haben. Damals war die Bebauung des neuen Marktes ebenerdig oder nur ein Stockwerk hoch und im Hintergrund war das seinerzeit neue Rathausgebäude zu sehen. Um das Rathaus herum fanden bei der Stadtwaage Jahrmärkte statt, die Anlass für die Einwohner umliegender Dörfer gaben, hier zusammenzutreffen. Kehren wir jedoch zur Gegenwart zurück und sehen wir uns die erste Tafel am Beginn unseres Wanderweges an. Ein guter Film beginnt mit einer vielversprechenden Einleitung um dann von Minute zu Minute mehr Spannung aufzubauen. So ist es auch auf unserem Wanderweg. Wir beginnen mit einem für Nowy Tomyśl wichtigen Platz, und Sie werden sich überzeugen können, dass je weiter wir gehen, es desto interessanter wird.